Lorenzo G. Leone, CEO

Führungskraft C-Level

Lorenzo G. Leone bringt eine einzigartige Mischung aus internationaler industrieller Vielfalt, profunden Kommunikationsfähigkeiten in verschiedenen Sprachen und einer langen Geschichte erfolgreicher Vertriebskanal- und Marketingerfahrungen mit, die es ihm ermöglicht, starke strategische Kundenbeziehungen mit zuverlässigem, beständigem Geschäftswachstum aufzubauen.

Selbstmotivierte, energiegeladene und ergebnisorientierte Führungspersönlichkeit mit einer nachgewiesenen Erfolgsbilanz in internationalem Management, strategischem Vertrieb, B2B & B2C Marketing und Geschäftsentwicklung in einzigartig herausfordernden Situationen in ganz Europa, dem Mittleren Osten und China.

Bei Montfort Advertising AG und Ausbildungen an der HSG Universität hat Lorenzo in sechs Jahren als CEO ein fundiertes Verständnis für internationale B2B Full Service Werbung aufgebaut.

Ein weiterer Wissensschwerpunkt von Lorenzo G. Leone ist der Telekommunikationsmarkt im Bereich Multimedia-Geräte, Software- und Service-Entwicklung und sein Verständnis für neue und unterschiedliche Branchen wie die Maschinenindustrie (KUKA Robotics China, DMG MORI Global, HATEBUR Global, Wacker Neuson Deutschland, Menzi Muck Schweiz, der Geosystemindustrie (Leica Geosystems Schweiz, Hexagon Group), der Bauindustrie (DOKA Österreich), der Medizinischen Industrie (Meditrend, Dräger Medical Brasilien), der Bewegungssysteme (Grass GmbH Österreich, Würth Group) und der Papierimprägnierungsindustrie (Deurowood Österreich)

Zuvor sammelte Lorenzo G. Leone als Mitglied des Nokia Global Management Teams starke multikulturelle Kooperations- und Vertriebserfahrungen (Bevölkerung, lokale Märkte und Religionen)

Spezialgebiete

Erfahrung in der strategischen und operativen Führung von regionalen und internationalen Organisationen und Partnern, tiefes Verständnis für verschiedene Branchen und Geschäftspraktiken, einschließlich Budgetierung und Finanzwissen, sowie der Aufbau von Start-Up Unternehmen in der Dienstleistungs- und Produktionsindustrie.

Unterstützt den Sarbanes-Oxley Act von 2002, genannt SOX oder Sarbox. SOX ist ein US-amerikanisches Gesetz, das Investoren vor betrügerischen Buchhaltungsaktivitäten von Unternehmen schützen soll. Es deckt auch Themen wie die Unabhängigkeit von Wirtschaftsprüfern, Corporate Governance, die Bewertung interner Kontrollen und eine verbesserte finanzielle Offenlegung ab.

Fähigkeiten

Ausgeprägtes kaufmännisches Verhandlungsgeschick. Analytischer Denker mit lösungsorientiertem, gewinnendem Ansatz. Wachstumstreiber und selbstbewusster Change Agent. Hohe Flexibilität im Umgang mit neuen Märkten, veränderten Umgebungsbedingungen und sich ändernden Arbeitsbedingungen durch das Management von reifen und aufstrebenden Märkten. Interkulturelle Erfahrung im Personalmanagement. Erfahrung in der Einführung neuer anspruchsvoller Produkte (GTM Go-To-Market)

Warenkorb
Es sind keine Produkte in deinem Warenkorb!